11–20 von 24 Erste Seite anzeigen Eine Seite zurück 1 | 2 | 3 Eine Seite vorwärts Letzte Seite anzeigen

Autorenprofil von Thorsten Schneider

Thorsten Schneider

Kurzvorstellung:

Ich arbeite seit der Vereinsgründung im Jahr 2001 ehrenamtlich im Vorstand von Webmasters Europe e.V., aktuell als Vorsitzender des Verbandes. Im Rahmen meiner Verbandsarbeit koordiniere ich u.a. die Weiterentwicklung des Ausbildungs- und Zertifizierungsprogramms sowie die Weiterentwicklung des Online-Portals.

Motto:

Only dead fish swim with the stream!

Liebe Blogleser,

Wir haben heute ein neues Release unserer Web-Anwendung online gebracht. In diesem Blog-Post berichte ich über die Neuerungen des aktuellen Releases, den aktuellen Stand der Entwicklung insgesamt und unsere Pläne für die kommenden Wochen.

Unser Curriculum liegt ab sofort in der Version 4.1.0 vor. Die wichtigste Änderung: Anstelle des XHTML-Standards unterstützen wir nun den Standard HTML5. Alle Unterlagen aus dem Modul Web Designer Grade 1 sind an HTML5 angepasst worden. Auch die passende Prüfung ist verfügbar. Das Lernziel-Dokument steht als PDF zum Download bereit.

Am 1. Dezember ist es soweit: Im Laufe des Tages wird unser neu entwickeltes Web-Portal online gehen und die bisherige Anwendung komplett ersetzen. Neben Optik, Struktur und Inhalt ändert sich auch die technische Basis: Die neue Web-Anwendung haben wir mit dem modernen Programmier-Framework Ruby On Rails entwickelt und in einen agilen, auf eXtreme Programming (XP) basierenden Entwicklungsprozess eingebunden.

Das Webmasters Europe Ausbildungs- und Zertifizierungsprogramm wird zur Zeit umfassend überarbeitet und erweitert. Ab Herbst dieses Jahres bieten wir nun drei Zertifizierungsstufen an:

Expert Certifications sind Online-Prüfungen, in dem Interessierte ihr Know-how in eng umrissenen Themengebieten wie z.B. HTML/CSS, JavaScript, PHP, Datenbanken, Linux oder auch Online Marketing nachweisen können. Die Prüfungen können bei jedem von uns autorisierten Prüfungszentrum abgelegt werden. 

Professional Certifications sind die bisher bereits angebotenen Online-Prüfungen, die sich jeweils auf ein Ausbildungsmodul beziehen. 

Neu hinzu kommen Diploma-Abschlüsse: Dabei handelt es sich um berufsqualifizierende Abschlüsse, in denen die Absolventen umfassendes Fachwissen und methodische Kompetenz nachweisen können. Die Diploma-Abschlüsse umfassen jeweils 4 Module und eine umfangreiche Projektarbeit.

Unser Business-Mitglied FAIRRANK bietet kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMUs) mit SEA toGo den idealen Einstieg in die Suchmaschinenwerbung. Wer Suchmaschinen-Anzeigen selbst managen oder ein bestehendes Anzeigen-Konto optimieren möchte, erhält mit SEA toGo eine maßgeschneiderte Lösung. Bis zum 31.5. können Sie sich noch 10 % Oster-Rabatt sichern!

Das Berufsförderungswerk (BFW) Leipzig, die Einrichtung der beruflichen Rehabilitation in Westsachsen, setzt sich für die interdisziplinäre Förderung begabter Rehabilitanden ein. „Besonders fähige Teilnehmer können im Rahmen der 2-jährigen Qualifizierung zusätzlich anerkannte Industriezertifikate erwerben, die die IHK-Prüfung ergänzen und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen“, so Alois Fischer, Geschäftsführer des BFW Leipzig.

Der Europäische Webmasterverband Webmasters Europe e.V. (WE) hat heute das Ergebnis seiner aktuellen Analyse des Arbeitsmarktes für Internetexperten vorgestellt. Die Zahl der Stellenangebote für Internetexperten hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Viele IT-Unternehmen beklagen Mangel an qualifizierten Bewerbern.

Unser Business-Mitglied FAIRRANK, der Spezialist für Online-Marketing aus Köln, unterstützt die bundesweite Mittelstands-Initiative ONLINE MOTOR DEUTSCHLAND, eine von Google ins Leben gerufene Initiative für den deutschen Mittelstand. Im April startet die Veranstaltungsreihe in München und Nürnberg.

Unser neues Business-Mitglied FAIRRANK, ein mehrfach zertifizierter Experte für Suchmaschinenmarketing mit mehreren Tausend KMU-Kunden, hat jetzt erfolgreich ein Partnerprogramm gestartet, von dem auch WE-Mitglieder als Web- oder Werbeagentur profitieren können. Im Rahmen des Partnerprogramms gibt es u.a. eine kostenlose Website-Analyse zur Suchmaschinenperformance im Wert von 195 Euro.

Rechtsanwalt Michael Rohrlich, als 1. Stellvertreter im Präsidium von Webmasters Europe tätig, hat einen Ratgeber "Onlinerecht für Webmaster" geschrieben. Dieser ist ab sofort im Handel erhältlich.

Die Bedeutung des Internet ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Sowohl von privater, als auch von professioneller Seite tummeln sich dort die unterschiedlichsten Angebote, Technologien und Geschäftsformen. An Webmaster werden daher immer komplexere Anforderungen gestellt, die weit über technische und organisatorische Aufgaben hinausgehen und oft in den juristischen Bereich hineinreichen.

11–20 von 24 Erste Seite anzeigen Eine Seite zurück 1 | 2 | 3 Eine Seite vorwärts Letzte Seite anzeigen

Blog durchsuchen

Neue Kommentare

Neue Berufsprofile und Zertifizierungen des Webmasters Europe e.V.

  • Wilfried Schock:

    Schön und wirklich empfehlenswert, das sich Webmasters Europe jetzt auch für das Thema Social Media…

  • Robert von Heeren:

    Sehr geehrter Herr Schock, vielen Dank für Ihr Feedback zu unserer Social-Media-Zertifizierung.…

Bericht über die Mitgliederversammlung am 22.09.2010

  • Gustav Sucher:

    Hallo und danke für die Infos! Wo kann man denn das Zertifikatsionsmodul mit Schwerpunkt…

  • Leo Gucker:

    Die Webentwicklung ist nun mal ein begehrtes Thema. Für eine gute Website werden aber auch vielerlei…