1–10 von 13 Erste Seite anzeigen 1 | 2 Eine Seite vorwärts Letzte Seite anzeigen

Autorenprofil von Michael Rohrlich

Michael Rohrlich

Kurzvorstellung:

Michael Rohrlich ist Rechtsanwalt, Fachautor und Dozent. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen auf den Gebieten IT- & Onlinerecht, Gewerblicher Rechtsschutz sowie Existengründung. Seit 1997 arbeitet er regelmäßig als Autor für diverse Print- bzw. Online-Publikationen und betreibt auch seine eigenen Web-Projekte (z.B. Rechtssicher.info). Darüber hinaus ist er Autor mehrerer Bücher & E-Books.

Zum Jahresanfang steht allen Online-Händlern eine weitere Informationspflicht ins Haus. Es muss ein Hinweis nebst Verlinkung zur neuen Plattform für Online-Streitbeilegungen (OS-Plattform) erfolgen.

Werden User dadurch auf die eigene Website umgeleitet, indem eine sog. "Tippfehler"-Domain registriert und dort eine unsichtbare Weiterleitung auf das eigentliche Internetangebot eingerichtet wird, so kann dies einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht bedeuten.

Haftung des admin-c

von Michael Rohrlich am 8. November 2013, in Online-Recht

Inzwischen dürfte weithin bekannt sein, dass die für eine Domain als sog. "admin-c" eingetragene Person unter bestimmten Umständen für Rechtsverletzungen haftbar gemacht werden kann. Man sollte also nicht nur als Domaininhaber, sondern auch als administrativer Ansprechpartner ein waches Auge auf die Inhalte auf der betreffenden Website haben.

Zum 1. August 2012 ist die sog. "Button-Lösung" in Kraft getreten (vgl. auch Blog-Beitrag > "Button-Lösung" tritt zum 1. August in Kraft < vom 02.07.2012). Diese Gesetzesnovelle brachte entscheidende Neuerungen für alle Online-Händler mit sich. Insbesondere exisitieren seit dem genaue Vorgaben zur Beschriftung von Bestell-Buttons in Onlineshops.

Es gibt mal wieder eine interessante Entscheidung auf dem Gebiet des Urheberrechts zu vermelden. In diesem Fall stammt sie vom Landgericht Frankfurt / Main (Urteil vom 08.11.2012, Az. 2-03 O 269/12) und setzt sich mit der Frage der Schutzfähigkeit von XML-Dateien auseinander.

Nach wie vor fristet das Thema Datenschutz (nicht nur) bei Website-Betreibern und Webdesignern eher ein "Schatten-Dasein". Aber gerade diese Personengruppen sollten sich spätestens jetzt damit eingehender beschäftigen. Denn inzwischen muss davon ausgegangen werden, dass eine fehlender Datenschutzerklärung auf der eigenen Website zugleich ein unlauteres, abmahnfähiges Verhalten darstellt.

Werbung per E-Mail ist sehr effektiv und daher auch sehr beliebt. Aufgrund der strikten "Double-Opt-In"-Lösung, die hierzulande befolgt werden muss, zeigen sich in der Praxis jedoch verschiedene Schwierigkeiten bei der rechtskonformen Umsetzung. Ein Urteil von Ende letzten Jahres bringt eine weitere Hürde für Newsletter-Versender mit sich.

Es ist anerkannt und auch einleuchtend, dass jeder für eigene Inhalte auch verantwortlich sein muss. Bisweilen können aber z.B. Betreiber von Online-Dikussionsforen, von Blogs oder eben auch von Profilen in sozialen Netzwerken auch für Rechtsverstöße Dritter haftbar sein.

Jeder, der in irgendeiner Form im World Wide Web unterwegs ist und insbesondere natürlich Website-Betreiber, sollten die wichtigsten Urteile auf dem Sektor des Onlinerechts kennen. Denn die folgenden Entscheidungen haben sicherlich auf die eine oder andere Weise Einfluss auf die eigene Internetpräsenz:

Onlineshops, die nicht nur deutsche Kunden haben, sondern auch ins Ausland liefern, nennen sich im juristischen Sprachgebrauch "Cross-Border-Shop". Dabei sind vom Händler u.U. neben der deutschen auch ausländische Rechtsordnungen zu beachten. Und dies gilt auch dann, wenn der betreffende Händler evtl. gar nicht geplant hat, einen solchen Cross-Boder-Shop bereitzustellen und sich somit auch keine weiteren Gedanken über den juristischen Rahmen macht.

1–10 von 13 Erste Seite anzeigen 1 | 2 Eine Seite vorwärts Letzte Seite anzeigen

Blog durchsuchen

Neue Kommentare

Lernmodul "Web Administration" aktualisiert

  • Sabine Engelmann:

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte das Vergnügen mit den alten, als auch den neuen…

  • Monika Beck:

    Hallo Sabine, danke erstmal für dein Feedback; ich habe mit dem Autor gesprochen - er wird sich das…

Aktualisierte Lernhefte im PHP-Modul

  • Stefan Malte Homberg:

    Es wird Zeit das Buch Objektorientiertes PHP5: MySQL & Doctrine 2 fertig zu überarbeiten. Seit 28.…