Become a Web Professional – Get Certified!

Prüfung Management von Web-Projekten

Management von Web-Projekten

125 €

Fällig bei der Anmeldung zur Prüfung. Unsere Prüfungen sind nach EU-Recht von der Umsatzsteuer befreit.

Übersicht

Online-Prüfung mit Zertifizierung zum Certified Web Project Manager (Zertifizierte/r Web-Projektmanager/in)

In dieser Online-Prüfung können Sie zeigen, dass Sie fit im agilen Management von Webprojekten mit Hilfe der Projektmethode SCRUM sind. Bei Bestehen der Prüfung stellen wir Ihnen das international gültige Zertifikat Certified Web Project Manager aus. In jedem Fall erhalten Sie als Nachweis für Ihre Prüfung auch ein Prüfungszeugnis.

Die Prüfung basiert auf dem offiziellen Ausbildungs- und Trainings-Curriculum von Webmasters Europe e.V.

Hinweise: Die nachfolgenden Angaben zur Prüfung beziehen sich ausschließlich auf die aktuellen Versionen der Prüfung. Ältere Versionen der Prüfung, die bei der Buchung über den Link Zu den alten Prüfungsversionen aufgerufen werden können, haben abweichende Rahmendaten (Dauer, Bestehensgrenze usw.). Erfragen Sie diese ggf. bitte bei Ihrem Prüfungscenter. Die Demo-Prüfung bezieht sich grundsätzlich auf die jeweils aktuellste Version aller Kursinhalte. Reale Prüfungen werden dagegen exakt auf die Version der Lerninhalte zugeschnitten, die im Kurs verwendet wurden. Reale Prüfungen unterscheiden sich im Ablauf von den Demo-Prüfungen: Sie laufen in einem eigenen Prüfungsclient, den Sie zuvor installieren müssen; einzelne Fragen können nach ihrer Beantwortung nicht mehr geändert werden.

 

Anzahl der Fragen 30
Maximale Dauer 45 Minuten
Bestehensgrenze 57%
Gültigkeitsdauer 3 Jahre

Demo-Prüfung

Die kostenlose Demo-Prüfung gibt Ihnen einen Eindruck von der Prüfung (Art der Fragestellung und Schwierigkeitsgrad). Sie ist jedoch nicht als Prüfungsvorbereitung geeignet, da sie nur wenige Beispielfragen enthält.

Demo-Prüfung starten

Kursangebote

Ein breites Kursangebot zur Weiterbildung und Prüfungsvorbereitung bieten unsere Autorisierten Trainingscenter an.

Themenbereiche und Lernziele

In der Prüfung werden folgende Themenbereiche bzw. Lernziele abgedeckt:

Grundlagen des Projektmanagements

  • Ein Projekt definieren und vom Tagesgeschäft abgrenzen
  • Erläutern, wie Projektziele definiert werden
  • die sechs Funktionen des Projektverlaufs benennen und erläutern
  • den Begriff Triple Constraint erläutern
  • Mögliche Gründe für das Scheitern eines Projekts benennen und erläutern
  • Erläutern, wie ein Projektteam zusammengestellt wird
  • Erläutern, welche Probleme im Projektteam vorkommen können und was ein Projektmanager dagegen tun kann
  • Verschieden Führungsstile benennen und erläutern
  • Erläutern, was Vorgehensmodelle sind, Beispiele nennen und agile von traditionellen Vorgehensmodellen unterscheiden
  • Eine Online-Strategie erstellen
  • Teammeetings planen und durchführen
  • Beschreiben und erklären, welche Tätigkeiten und Instrumente in der Planungsphase typischerweise Anwendung finden
  • Kreativitätstechniken anwenden, um Lösungsansätze zu finden
  • Tätigkeiten, Instrumente, Probleme und Lösungen in der Implementierungsphase beschreiben und erläutern
  • Erläutern, wie die Qualitätskontrolle bei der Entwicklung von Website oder Webanwendungen funktioniert
  • Erläutern, wann ein Projekt endet und welche Tätigkeiten damit verbunden sind

Agiles Projektmanagement mit SCRUM

  • Erläutern, worin sich klassische und agile Projektmanagementmethoden voneinander unterscheiden.
  • Die Herkunft und die grundlegenden Ideen von Scrum erläutern.
  • Die zentralen Abläufe, Dokumente und Zuständigkeiten von Scrum beschreiben.
  • Erläutern, welche Rollen es in Scrum gibt und was deren jeweilige Aufgaben sind.
  • Erläutern, wie mit den Anforderungen in Projekten umgegangen wird.
  • Den Zweck und die Bedeutung von User Stories zur Beschreibung von Anforderungen erläutern.
  • Beschreiben, wie die Anforderungsumsetzung in Sprints geplant wird.
  • Beschreiben, wie die selbstorganisierte Umsetzung durch das Team während der Sprints abläuft.
  • Erläutern, wie bei Scrum die Planung von Versionen erfolgt (Releases).
  • Erläutern, welche vertraglichen Aspekte bei agilen Projekten zu beachten sind.
  • Beschreiben, wie sich Scrum in großen Projekten und Organisationen skalieren lässt.